Bericht zur Mitgliederversammlung 2020

Am Freitag, dem 07.02.2020 trafen sich die Mitglieder des MSC Graben-Neudorf 1973 e.V. im ADAC ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der AWO in Graben.

Nach der Eröffnung und Begrüßung der anwesenden Mitglieder, durch den Vorsitzenden Wilfried Kammerer und der Feststellung der Stimmliste folgten die Berichte des Vorsitzenden, des Sportleiters, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer.

 

Unser Vorsitzender ging in seinem Kurzbericht auf die im Geschäftsjahr 2019 stattgefunden Aktivitäten ein. Hervorzuheben war die Durchführung des Fahrradturniers in der Pestalozzihalle, die Nordbadische Meisterschaft des ADAC Nordbaden. Schon 32 Mal konnte der MSC Graben-Neudorf, mit dem Einsatz seiner zahlreichen Helfer, diese Veranstaltung mit seinen mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bravourös  ausrichten. 

 

Joachim Meinzer, unser Sportleiter, berichtete positiv über die Teilnahme am Youngster-Slalom-Cup von Tim Beilicke und Melissa Kammerer. Hervorragend fand er die Durchführung der clubeigenen 1. Bildersuchfahrt des MSC Graben-Neudorf durch die Hardt Gemeinden.

Der Schatzmeister, Alfred Kammerer, gab einen Überblick über die Ein- und Ausgaben des Geschäftsjahres und stellte den Jahresabschluss fest. Entgegen den Planungen war beim verregneten Straßenfestwochenende keinen Blumentopf zu gewinnen.

Die Rechnungsprüfer bescheinigten die lückenlose und stimmige Kassenführung und hatten keine Beanstandungen.

 

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle bisher Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Somit gibt es keine Veränderungen in der Vorstandschaft.

Als Delegierter und Ersatzdelegierte für die Jahreshauptversammlung des ADAC Nordbaden e.V. wurden Hartmut Meier und Wolfgang Schottenhaml gewählt.

Weitere Anträge gab es keine.

 

Alfred Kammerer, Schatzmeister, informierte die anwesenden Mitglieder über die geplanten Einnahmen und Ausgaben für das laufende Jahr und holte sich die Zustimmung hierfür.

 

Zum Abschluss dankte unser Vorsitzender den Mitgliedern und Gönnern des Vereins für ihre vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr. Er konnte die Mitgliederversammlung offizielle um 21:10Uhr mit einem dreifachen „gib Gas, gib Gas, gib Vollgas ..“ beenden.

Gemütlich fand, beim einen und anderen „Benzin“ Gespräch, der Abend sein Ende.

 

Am Freitag, dem 07.02.2020 trafen sich die Mitglieder des MSC Graben-Neudorf 1973 e.V. im ADAC ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der AWO in Graben.

Nach der Eröffnung und Begrüßung der anwesenden Mitglieder, durch den Vorsitzenden Wilfried Kammerer und der Feststellung der Stimmliste folgten die Berichte des Vorsitzenden, des Sportleiters, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer.

 

Unser Vorsitzender ging in seinem Kurzbericht auf die im Geschäftsjahr 2019 stattgefunden Aktivitäten ein. Hervorzuheben war die Durchführung des Fahrradturniers in der Pestalozzihalle, die Nordbadische Meisterschaft des ADAC Nordbaden. Schon 32 Mal konnte der MSC Graben-Neudorf, mit dem Einsatz seiner zahlreichen Helfer, diese Veranstaltung mit seinen mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bravourös  ausrichten. 

 

Joachim Meinzer, unser Sportleiter, berichtete positiv über die Teilnahme am Youngster-Slalom-Cup von Tim Beilicke und Melissa Kammerer. Hervorragend fand er die Durchführung der clubeigenen 1. Bildersuchfahrt des MSC Graben-Neudorf durch die Hardt Gemeinden.

Der Schatzmeister, Alfred Kammerer, gab einen Überblick über die Ein- und Ausgaben des Geschäftsjahres und stellte den Jahresabschluss fest. Entgegen den Planungen war beim verregneten Straßenfestwochenende keinen Blumentopf zu gewinnen.

Die Rechnungsprüfer bescheinigten die lückenlose und stimmige Kassenführung und hatten keine Beanstandungen.

 

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle bisher Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Somit gibt es keine Veränderungen in der Vorstandschaft.

Als Delegierter und Ersatzdelegierte für die Jahreshauptversammlung des ADAC Nordbaden e.V. wurden Hartmut Meier und Wolfgang Schottenhaml gewählt.

Weitere Anträge gab es keine.

 

Alfred Kammerer, Schatzmeister, informierte die anwesenden Mitglieder über die geplanten Einnahmen und Ausgaben für das laufende Jahr und holte sich die Zustimmung hierfür.

 

Zum Abschluss dankte unser Vorsitzender den Mitgliedern und Gönnern des Vereins für ihre vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr. Er konnte die Mitgliederversammlung offizielle um 21:10Uhr mit einem dreifachen „gib Gas, gib Gas, gib Vollgas ..“ beenden.

Gemütlich fand, beim einen und anderen „Benzin“ Gespräch, der Abend sein Ende.

 

Am Freitag, dem 07.02.2020 trafen sich die Mitglieder des MSC Graben-Neudorf 1973 e.V. im ADAC ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der AWO in Graben.

Nach der Eröffnung und Begrüßung der anwesenden Mitglieder, durch den Vorsitzenden Wilfried Kammerer und der Feststellung der Stimmliste folgten die Berichte des Vorsitzenden, des Sportleiters, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer.

 

Unser Vorsitzender ging in seinem Kurzbericht auf die im Geschäftsjahr 2019 stattgefunden Aktivitäten ein. Hervorzuheben war die Durchführung des Fahrradturniers in der Pestalozzihalle, die Nordbadische Meisterschaft des ADAC Nordbaden. Schon 32 Mal konnte der MSC Graben-Neudorf, mit dem Einsatz seiner zahlreichen Helfer, diese Veranstaltung mit seinen mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bravourös  ausrichten. 

 

Joachim Meinzer, unser Sportleiter, berichtete positiv über die Teilnahme am Youngster-Slalom-Cup von Tim Beilicke und Melissa Kammerer. Hervorragend fand er die Durchführung der clubeigenen 1. Bildersuchfahrt des MSC Graben-Neudorf durch die Hardt Gemeinden.

Der Schatzmeister, Alfred Kammerer, gab einen Überblick über die Ein- und Ausgaben des Geschäftsjahres und stellte den Jahresabschluss fest. Entgegen den Planungen war beim verregneten Straßenfestwochenende keinen Blumentopf zu gewinnen.

Die Rechnungsprüfer bescheinigten die lückenlose und stimmige Kassenführung und hatten keine Beanstandungen.

 

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle bisher Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Somit gibt es keine Veränderungen in der Vorstandschaft.

Als Delegierter und Ersatzdelegierte für die Jahreshauptversammlung des ADAC Nordbaden e.V. wurden Hartmut Meier und Wolfgang Schottenhaml gewählt.

Weitere Anträge gab es keine.

 

Alfred Kammerer, Schatzmeister, informierte die anwesenden Mitglieder über die geplanten Einnahmen und Ausgaben für das laufende Jahr und holte sich die Zustimmung hierfür.

 

Zum Abschluss dankte unser Vorsitzender den Mitgliedern und Gönnern des Vereins für ihre vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr. Er konnte die Mitgliederversammlung offizielle um 21:10Uhr mit einem dreifachen „gib Gas, gib Gas, gib Vollgas ..“ beenden.

Gemütlich fand, beim einen und anderen „Benzin“ Gespräch, der Abend sein Ende.

 

Am Freitag, dem 07.02.2020 trafen sich die Mitglieder des MSC Graben-Neudorf 1973 e.V. im ADAC ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in den Räumen der AWO in Graben.

Nach der Eröffnung und Begrüßung der anwesenden Mitglieder, durch den Vorsitzenden Wilfried Kammerer und der Feststellung der Stimmliste folgten die Berichte des Vorsitzenden, des Sportleiters, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer.

 

Unser Vorsitzender ging in seinem Kurzbericht auf die im Geschäftsjahr 2019 stattgefunden Aktivitäten ein. Hervorzuheben war die Durchführung des Fahrradturniers in der Pestalozzihalle, die Nordbadische Meisterschaft des ADAC Nordbaden. Schon 32 Mal konnte der MSC Graben-Neudorf, mit dem Einsatz seiner zahlreichen Helfer, diese Veranstaltung mit seinen mehr als 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bravourös  ausrichten. 

 

Joachim Meinzer, unser Sportleiter, berichtete positiv über die Teilnahme am Youngster-Slalom-Cup von Tim Beilicke und Melissa Kammerer. Hervorragend fand er die Durchführung der clubeigenen 1. Bildersuchfahrt des MSC Graben-Neudorf durch die Hardt Gemeinden.

Der Schatzmeister, Alfred Kammerer, gab einen Überblick über die Ein- und Ausgaben des Geschäftsjahres und stellte den Jahresabschluss fest. Entgegen den Planungen war beim verregneten Straßenfestwochenende keinen Blumentopf zu gewinnen.

Die Rechnungsprüfer bescheinigten die lückenlose und stimmige Kassenführung und hatten keine Beanstandungen.

 

Bei den anstehenden Wahlen wurden alle bisher Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Somit gibt es keine Veränderungen in der Vorstandschaft.

Als Delegierter und Ersatzdelegierte für die Jahreshauptversammlung des ADAC Nordbaden e.V. wurden Hartmut Meier und Wolfgang Schottenhaml gewählt.

Weitere Anträge gab es keine.

 

Alfred Kammerer, Schatzmeister, informierte die anwesenden Mitglieder über die geplanten Einnahmen und Ausgaben für das laufende Jahr und holte sich die Zustimmung hierfür.

 

Zum Abschluss dankte unser Vorsitzender den Mitgliedern und Gönnern des Vereins für ihre vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr. Er konnte die Mitgliederversammlung offizielle um 21:10Uhr mit einem dreifachen „gib Gas, gib Gas, gib Vollgas ..“ beenden.

Gemütlich fand, beim einen und anderen „Benzin“ Gespräch, der Abend sein Ende.

 

 

Winterfeier 2020

Am 04. Januar 2020 lud der MSC wieder zu seiner jährlichen Winterfeier ein. Sie fand, wie die Jahre zuvor auch im Gasthaus „Zum goldenen Ochsen“ in Liedolsheim statt. Durch Krankheit, Urlaub, usw. waren wir dieses Jahr leider etwas dezimiert. Wir hoffen, daß wir 2021 wieder mehr Mitglieder, Freunde und Gönner des MSC auf der Winterfeier begrüßen dürfen.

Nach Sektempfang und kurzer Begrüßung durch Tilo Fürniß, der uns wieder in gewohnter Form durch den Abend führte ging es an das Buffet. Das Team um unseren Gastgeber Christos, hatte wie auch die Jahre zuvor, ein super leckeres Essen gezaubert.

Nach dem Nachtisch und einem Verdauerouzo, gab es wie immer eine Tombola mit vielen tollen Preisen. Nach der Verlosung und Ausgabe der Preise, ließen wir den Abend bei lockeren Benzingesprächen ausklingen.

Wer wird Nordbadischer Fahrrad-Champion 2019?

Der MSC Graben-Neudorf 1973 e.V. im ADAC richtet am Sonntag den 13.10.2019 die Nordbadische Meisterschaft des ADAC Jugend-Fahrrad-Turniers in der Pestalozzi-Halle in Graben-Neudorf aus.

Zwischen 9:45 Uhr und 16:00 Uhr befahren jeweils drei Gruppen Jungen und Mädchen, im Alter zwischen 8 und 15 Jahren, den anspruchsvollen Fahrradparcours um die Nordbadische Meisterschaft zu erringen.

Vom Anfahren bis zum richtigen Anhalten sind weitere sechs anspruchsvolle Aufgaben mit den vom ADAC zur Verfügung gestellten Fahrrädern zu durchfahren. Ob beim Spurbrett die Richtung zu halten oder beim einhändigen Kreisel fahren, beim Spur wechseln oder in der S-Gasse geht es darum, keine Fehlerpunkte zu bekommen. Bei der Aufgabe Slalom geht es zusätzlich noch um eine gute Zeit.

Die jeweils Besten ihrer Altersklasse werden bei der abschließenden Siegerehrung als Nordbadische Meister geehrt.

 

Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen und willkommen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

 

Der MSC würde sich freuen, auch Sie begrüßen zu dürfen.

 

24. Grabener Straßenfest 2019

Mit seiner Kölsch-Bierbar war der MSC Graben-Neudorf 1973 e.V. im ADAC am 7.+8.September beim 24. Grabener Straßenfest wieder mit dabei.

Wir möchten uns bei allen Gästen, die uns trotz schlechter Wetterverhältnisse an unserem Stand besucht haben, für Ihre Unterstützung bedanken. Besonderer Dank gilt den Anwohnern, insbesondere der Familie Kammerer für die tolle Unterstützung im Hof und vor dem Haus. Vielen Dank auch an alle Helfer, die es uns ermöglicht haben, am Straßenfest teilzunehmen.